Newsübersicht aller Jugendmannschaften


F1 hat gut mitgehalten gegen die SpVgg Erlangen
22. Mai 2017 - Jan Berghold

Am Sonntag hatten wir die SpVgg Erlangen zu Gast zum Nachholspiel. Dies war für einige unserer Spieler das dritte Spiel in drei Tagen und man merkte den Jungs die schweren Beine an.
Aber über den Kampfgeist und einige gelungene Spielkombinationen fanden wir gut ins Spiel. Doch schon nach einigen Minuten folgte der Schock. Handspiel im eigenen Strafraumund 9-Meter für den Gegner.
Doch unser an dem Spieltag exzellent aufgelegter Torwart Benjamin konnte den Ball souverän parieren. Ab da ging ein Ruck durch unsere ein Jahr jüngere Mannschaft und wir hielten von da an sehr gut dagegen und verlagerten das Spiel ins Mittelfeld. Ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld leitet dann jedoch das 1:0 für den Gast ein. Wir versuchten weiter auf das gegnerische Tor zu spielen, konnten aber keine wirklichen Chancen herausspielen. Kurz vor der Halbzeitpause dann der nächste Dämpfer für uns. Eine gegnerische Ecke wurde unglücklich in unser FSV-Tor abgefälscht.
Nach der Halbzeitpause waren unsere Spieler wieder sehr gut von den Trainer eingestellt worden. Wir legten richtig gut los und hatten zwei Großchancen zum Anschlusstreffer. Leider fand der Ball den Weg nicht ins Tor und wir spielten weiter druckvoll und mit schönen Kombinationen nach vorne. Wir erspielten uns noch einige gute Torgelegenheiten, scheiterten aber am guten Gästekeeper. Als dann mit zunehmender Spieldauer die Kräfte nachließen erhöhte die SpVgg nach einem Konter auf 0:3. Nun warfen wir alles nach vorne und wollten unbedingt unser Tor was uns nach einem tollen Solo auch gelang. Ermutigt durch den Treffer wollten wir nun das Anschlusstor erzielen. Eine gegnerische Ecke köpfte der freie Stürmer jedoch unbedrängt in unser Tor zum 1:4 Endstand. Nun war die Luft raus bei unseren Jungs und wir konnten uns nicht mehr aufbäumen.
Trotzdem müssen wir unseren 2009er Kickern wieder bescheinigen, dass sie ganz toll gespielt haben und auch körperlich dagegen gehalten haben. Die Entwicklung jedes einzelnen Spielers ist phänomenal und es ist toll zu sehen, wie wir die Situation spielerisch lösen und uns auch taktisch weiter entwickeln.
Ganz tolle Leistung unserer Mannschaft!


F1: Super Leistung ohne Belohnung
22. Mai 2017 - Jan Berghold

Am Samstag morgen stand das Spiel bei der U9 aus Dechsendorf auf dem Plan. Bei herrlichem Fußballwetter nahmen wir uns vor den Gegner ordentlich zu beschäftigen und auf Sieg zu spielen. Die körperlich überlegenen Gäste hielten gut dagegen und es entwickelte sich ein sehr sehenswertes und faires Spiel. Unsere Jungs spielten konzentriert, zeigten ein schönes Passspiel und waren diesmal auch zielstrebig auf dem Weg zum gegnerischen Tor. Leider waren wir zu ungenau bei unseren Torabschlüssen. Auf der anderen Seite kam der Gegner natürlich auch zu Chancen, welche er zweimal durch Fernschüsse nutzte. Beide Male schlug der Ball unter der Latte ein. Leider kann man Größe bei Torhütern nicht trainieren. Kurz vor der Pause erzielten wir den mehr als verdienten Anschlusstreffen nach einer Ecke durch Leon.
In der Halbzeitansprache gab es wenig Dinge zu kritisieren und wir versuchten die Jungs nochmal zu motivieren, alles aus sich heraus zu holen und trotzdem weiterhin spielerisch zu überzeugen.
In der zweiten Hälfte war es eine Freude unseren Jungs beim spielen zuzuschauen. Das Team zeigte hervorragende Spielzüge, verteidigte hoch und alle Spieler waren engagiert und konzentriert. Wir erspielten uns zahlreiche Torabschlüsse, welche leider alle irgendwie nicht zum Erfolg führten. Zum Ende der Partie kamen die Gastgeber nochmal zu zwei Treffern.
Die Leistung unserer Jungs zauberte nach dem Spiel ein Lächeln auf die Gesichter der Trainer und Eltern. Es war schön zu sehen, dass die Jungs viele im Training erarbeitete Ansätze umsetzen und damit unser gesamtes Spiel immer sehenswerter wird. Das Passspiel aus der Abwehr heraus, das Verteidigen im Verbund, der Mut zu Torabschlüssen …, all diese Dinge waren zu sehen.
Weiter so, wir Trainer sind stolz auf euch!


U8: Gutes Spiel gegen starken Gegner aus Etzelskirchen
22. Mai 2017 - Jan Berghold

Gegen die starke Truppe aus Etzelskirchen (immerhin Hallen-Kreismeister) begannen wir das Spiel selbstbewusst und konnten Anfangs gut dagegen halten. Mit zunehmender Spielzeit ergab sich aber ein spielerisches Übergewicht der Gegner und wir hatten in der Verteidigung alle Hände voll zu tun. Trotzdem starteten wir auch immer wieder Entlastungsangriffe, welche aber noch nicht konsequent genug abgeschlossen wurden. Die Platzherren schossen zwei Tore in der ersten Hälfte.
In der Pause nahmen wir uns vor, uns unabhängig vom Ergebnis auf die spielerischen Vorgaben zu konzentrieren. Dies gelang sehr gut.
Fortan wurden sehr schöne Pässe gespielt, wir verteidigten als Team und wir versuchten mehr und mehr Kontrolle über das Spiel zu erlangen. Unsere Jungs kombinierten sich teilweise sehenswert nach vorn, fanden immer wieder gute Abschlüsse und zeigten ein starkes Zweikampfverhalten. Zwei Lattenschüsse und einige gute Paraden des Etzelskirchener Torwartes verhinderte unseren Torerfolg. Gegen Ende des Spieles kam der Gegner auch wieder öfter vor unser Tor und erzielte noch zwei weitere Treffer. Pünktlich mit Einsetzen des Unwetters beendeten wir das Spiel mit einem verdienten 0:4 Sieg der starken Etzelskirchener Mannschaft.
Unsere Jungs boten phasenweise guten Fußball und gaben nie auf. Die Ansagen der Trainer wurden hervorragend umgesetzt. Weiter so Männer!


Sichtungstage 1. FSV Erlangen Bruck DJun - Jg 2005
15. Mai 2017 - Michael Kaden

Liebe Fußballfreunde
Der FSV Erlange Bruck baut seine Nachwuchsakademie aus und sucht für die neue Saison 2017/2018 (D-Jugend Kreisliga) talentierte Spieler des Jahrgangs 2005, die Lust haben, in einem professionell geführten Verein unter optimalen Bedingungen Leistungssport zu betreiben.

Kommt und beweist EUER Talent!

Sichtungstermin
Montag 22. Mai 2017 ab 17:30 Uhr
und
Mittwoch 31. Mai 2017 ab 17:30 Uhr
alternativ jeweils nach telefonische Absprache

Wo: FSV Erlangen Bruck Sportgelände; Tennenloher Straße Erlangen

Euch erwarten
- Qualifizierte Trainer
- Hochklassige Turniere
- Super Umfeld
- Gemeinsame Aktivitäten
- Sehr gute Spiel- und Trainingsbedingungen

Ansprechpartner: Giovanni Pilloni
Telefon: 0176 / 577 30 777


News_VZ_201702__D2_Sichtungstag_1.jpg

Sichtungstage 1. FSV Erlangen Bruck DJun - Jg 2005


U8 unterliegt der DJK Erlangen mit 0:4
15. Mai 2017 - Jan Berghold

Am Samstag war die absolute Topmannschaft der DJK Erlangen zu Gast in Bruck.
Auch diesmal mussten wir neidlos anerkennen, dass wir chancenlos waren.
Wir spielten solide und zeigten teilweise tolle Kombinationen, jedoch hätten wir gegen die DJK einen Sahnetag erwischen müssen und jeder Spieler hätte sich zerreißen müssen.
So konnten wir die Partie ausgeglichen gestalten aber keine Überlegenheit erlangen. In der Abwehr waren wir etwas steif und ließen uns oftmals zu einfach ausspielen. Bei unserem Torhüter Johannes können wir uns bedanken, dass die Niederlage nicht deutlicher ausgefallen ist. Letzendlich ist der 4:0 Erfolg für die DJK verdient.
Positiv zu vermerken ist, dass unsere Jungs teilweise sehr gut dagegen gehalten haben und sie stets versuchen die Situationen spielerisch zu lösen. Wir sind also auf einem guten Weg.