Newsübersicht aller Jugendmannschaften


3. Platz für 2009er Team in He?dorf
14. Januar 2019 - Jörg Stege

Zum Heßdorfer Nightmasters trat unser Team im U11 Turnier am Sonntag Nachmittag in der Vorrunde gegen die Gegner aus Heßdorf, Weilersbach und Großdechsendorf an.
Das erste Spiel gegen Heßdorf war geprägt von großer Unsicherheit und teilweise haarsträubenden Abwehrfehlern. Somit verloren wir am Ende mit 2:4. Im nächsten Match gegen Weilersbach trat unser Team sehr viel konzentrierter auf und konnte verdient mit 2:0 siegen. Zum Abschluss der Vorrunde standen uns die Dechsendorfer gegenüber und es wurde wiederum sehr unkonzentriert agiert. Wir verloren das Spiel mit 2:3.
Am Ende der Vorrunde belegten wir mit viel Glück den zweiten Rang und waren somit für das Halbfinale qualifiziert.
Im Halbfinalspiel trafen wir auf das gute Team aus Niederndorf. In diesem Match waren wir lange gleichwertig und hatten auch die eine oder andere gute Gelegenheit. Am Ende siegte aber Niederndorf mit 0:2.
Somit trafen wir im letzten Spiel um Platz 3 wieder auf Heßdorf. In diesem Spiel konnten wir uns für die Niederlage der Vorrunde rehabilitieren und zeigte sehr schöne Angriffe. In der Abwehr allerdings halfen wir dem Gegner auch in diesem Spiel kräftig. Wir gewannen das Spiel verdient mit 4:3 und durften somit als Dritter vom Platz gehen. Turniersieger wurde das Team aus Niederndorf durch einen Sieg im Finale gegen Spardorf.
Fazit: Unser Team zeigte eine über das ganze Turnier sehr durchwachsene Leistung. Starken Aktionen im Angriff folgten teilweise slapstickartige Fehler in der Abwehr. Das sollte sich schnell ändern!


U19-Junioren mit herausragender Hallensaison
13. Januar 2019 - Marco Gath

Zum Auftakt der Hallensaison nahmen wir am gut besetzten Privatturnier der DJK Wiesentheid teil. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, überzeugten wir im Laufe des Turniers v.a. durch die klaren Siege gegen unsre Ligakonkurrenten TV Erlangen (5:3) und SK Lauf (6:0) und triumphierten somit letztlich verdient. Desweiteren gingen die Auszeichnungen "Bester Spieler" (Sascha Luft) und "Bester Torschütze" (Yacine Kemenni) ebenfalls an unser Team.

Nur eine Woche später sicherten wir uns bei den "Neuburger Hallentagen" den nächsten Turniersieg. Hierbei zeigten wir durchgehend starke Leistungen und schlugen unsere Ligakonkurrenten TV Erlangen (5:1) und TuS Geretsried (5:1) wiederum sehr deutlich. Dank einer guten Vorstellung, bekam unser Keeper Christos Iosifidis die Auszeichnung "Bester Torwart".

Zum Jahresauftakt traten wir bei der HKM-Endrunde in Hersbruck an. Hierfür qualifizierten wir uns aufgrund der herausragenden Ergebnisse bei den beiden Vorrunden und der Zwischenrunde. Auch hier präsentierten wir uns stark, gewannen unsere Spiele souverän und holten somit auch diesen Titel. Die Auszeichnung "Bester Torschütze" holte sich wiederum Yacine Kemenni. http://www.anpfiff.info/sites/cms/turnier.aspx?SK=2&Btr=77566&Rub=182&Tu...

Somit durften wir am gestrigen Samstag bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Nürnberg teilnehmen. Auch hier spielten wir einen gepflegten Futsal, schlugen unsere Ligakonkurrenten JFG Wendelstein (3:0) und Baiersdorfer SV (6:0) sehr deutlich und erreichten als Gruppenerster das Halbfinale. Trotz überlegener Leistung, scheiterten wir hier leider im 6-Meter-Schießen gegen den Bayernligisten ASV Neumarkt. Wer weiß, was im Finale gegen Greuther Fürth möglich gewesen wäre... http://www.anpfiff.info/sites/cms/turnier.aspx?SK=2&Btr=77708&Rub=182&Tu...

Bei uns geht es nun mit der Vorbereitung auf die Rückrunde weiter. Getestet wird gegen einige höherklassige Teams (u.a. Greuther Fürth, FC Ingolstadt, Würzburger Kickers, Jahn Regensburg, Spvgg Ansbach, ASV Neumarkt,...).


IMG_20181223_213001.jpg

Turnier Wiesentheid

A1-Siegerfoto.jpg

Neuburger Hallentage

IMG-20190106-WA0030.jpg

HKM-Endrunde

448880.jpg

Hallenbezirksmeisterschaft


U9-1 schlägt sich toll beim Regio-Cup in Bamberg
12. Januar 2019 - Jens Luber

 Beim Regio-Cup des FC Eintracht Bamberg in der dortigen Georgendammhalle konnten sich unsere U9-1-Junioren toll schlagen. Nach einer dreiwöchigen Weihnachtspause bräuchten unsere Jungs etwas um wieder in den Turniermodus zu kommen. Nach der Vorrunde lagen wir auf den dritten Platz der Gruppe A. Das anschließende Spiel um Platz 5 gegen den FC Schönwald endete nach der regulären Spielzeit 0:0. Ein Sechsmeterschießen müsste die Entscheidung bringen. Hier unterlag man leider mit 3:2. Somit wurde unser Team Sechster von zwölf Mannschaften. Mit dem Ergebnis sind wir nach der langen Pause letztendlich zufrieden. 

IMG-20190112-WA0007.jpg

Unser Team nach der Siegerehrung.

IMG-20190112-WA0003.jpg

Siegerehrung in Bamberg.


A-Jugend ist Hallenkreismeister!
7. Januar 2019 - Öffentlichkeitsarbeit

Unsere A-Jugend hat am Wochenende in Hersbruck die Hallenkreismeisterschaft gewonnen!

Im Endspiel wurde der TSV Ebermannstadt mit 4:2 geschlagen.

Die FSV-Spieler begeisterten die Zuschauer mit tollem Kombinationsfußball und konnten verdient den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Am kommenden Samstag geht's zum Bezirksfinale nach Stein.


2009er Team gewinnt Hallenturnier des ASV Niederndorf
7. Januar 2019 - Jörg Stege

Am Drei-Königs-Tag folgte unser Team der Einladung zum Turnier des ASV Niederndorf nach Herzogenaurach. Wir wollten den über die Feiertage angesetzten Rost abschütteln und gleich wieder ordentlichen Fußball spielen.
In der ersten Begegnung stand uns das Team aus Etzelskirchen gegenüber. Von Beginn an zeigten unsere Jungs sehr gute Angriffe und schönes Zusammenspiel. Daraus resultierten zwei super herausgespielte Tore. Im sicheren Gefühl der Führung rannten dann aber alle weiterhin nach vorn, um sich zwei schnelle Kontertore zum 2:2 Ausgleich einzufangen. Daraufhin kehrte wieder Ordnung ein und wir hatten viele Torchancen, welche aber leider nicht mehr genutzt wurden.
Im zweiten Spiel ging es gegen die Gastgeber aus Niederndorf. Dieses Spiel bot leider keinen guten Fußball, da wir etwas zu fehlerhaft und manchmal auch zu eigensinnig agierten. Trotzdem gewannen wir am Ende sicher.
Im dritten Match stand uns der 1. FC Herzogenaurach gegenüber. Es war ein schnelles und sehr gutes Spiel, in welchem unser Team konzentriert seine Leistung abrief und viele sehr schöne Angriffe abschloss. Gegen dieses sehr starke Team zeigten die Jungs ihre beste Turnierleistung und gewannen am Ende hochverdient mit 4:2.
In unserer letzten Partie gegen Hammerbach wurde das Spiel routiniert durchgezogen. Wir gewannen und mit diesem Erfolg stand am Ende auch der Turniersieg fest.
Fazit: Mit einer guten Leistung feierte unser Team einen verdienten Triumph. An den kleineren Schwächen werden wir ab sofort arbeiten, aber insgesamt sah das schon ganz ordentlich aus!

IMG-20190106-WA0000.jpg

Siegerteam