Spielberichte der 1. Frauenmannschaft

  • Heimniederlage der Frauen gegen Liedolsheim
    28. Januar 2022 - Steffen Habenicht

    Mit 1-7 und 3310-3471 Kegel verlieren die Brucker Frauen ihr Heimspiel gegen den Tabellenzweiten KV Liedolsheim. Nach dem Ergebnis könnte man meinen, der FSV wäre komplett chancenlos untergegangen. Doch dem war nicht so. Die Duelle von Sandra Brunner, Rike Heym und Tanja Seifert gingen jeweils erst auf den letzten 4, 3 bzw. 2 Wurf verloren. Trotzdem war die Mannschaftsleistung nicht das, was man von sich selbst erwartet. 3310 Holz sind gegen einen Gegner wie Liedolsheim, die mit 5 Nationalspielerinnen (3 x A, 2 x U23) angetreten waren, einfach zu wenig.
    Überzeugen konnte Tanja Seifert mit guten 581 Holz und vor allem Nadine Perkins, die mit starken 595 Holz und 3-1 SP die Tagesbeste Saskia Seitz (610 Kegel) schlagen konnte.
    Wegen dem Rückzug von BW Auma folgt für die Bruckerinnen wieder eine zweiwöchige Pause, bevor es dann mit 2 Heimspielen weitergeht.
    Mit 2-12 Punkten liegt man momentan auf dem 8. und damit vorletzten Tabellenplatz. Dieser Platz würde zu den Relegationsspielen berechtigen, bei denen die 3 Zweitligameister und der Tabellenachte der 1. Bundesliga 3 Aufsteiger ausspielen. Der direkte Nichtabstieg ist momentan auch nur einen Punkt entfernt.