Spielberichte der 2. Mannschaft

  • BOL-Kegler marschieren nach Heimsieg gegen Kornburg Richtung Meisterschaft
    8. April 2022 - Steffen Habenicht

    Bericht: Damir Seckanovic
    Am 02.04.2022 empfing die 2. Männermannschaft die Gäste aus Kornburg. Erst zwei Wochen vorher trafen sich beide Mannschaften in Kornburg, wo die Brucker einen glanzlosen und knappen Sieg einfuhren. Dies wollte man vor eigener Kulisse besser machen.
    In der Startpaarung gelang dies nur bedingt. Nico Hummel spielte gg. Andreas Ehrenfort eine durchschnittliche Partie und haderte oft mit seinen Würfen. Dennoch gelang es mit 512:497 Kegel und 3:1 Sätzen den ersten Mannschaftspunkt für die Brucker zu holen.
    Auf den Nebenbahnen hieß das Duell, wie bereits beim letzten Spiel, Damir Seckanovic gg. Werner Feinauer. Und auch an diesem Tag konnte Damir sein Spiel nicht auf die Bahn bringen und gab verlor sein Spiel mit 1:3 Sätzen bei 527:559 gg. den Besten der Gäste.
    Mit 1:3 MP und -17 Kegel lag man nach der Startpaarung hinten.
    In der Mittelpartie drehte sich dann das Spiel zugunsten der Heimmannschaft.
    Florian Winkler spielte wir entfesselt. Lediglich der letzte Durchgang vermasselte ihm ein Top-Ergebnis. Gegen seinen Kontrahenten Maximilian Melber gewann er mit 3:1 Sätzen bei 565:484 Kegel und erzielte damit die Tagesbestleistung.
    Unser Ersatzmann Adnan Ademovic konnte auf den Nebenbahnen ebenfalls überzeugen. Konstante Durchgänge brachten einen weiteren Mannschaftspunkt für die Hausherren. Gegen seinen Gegner Heinrich Schneider gewann er mit 2:2 Sätzen bei 545:503 Kegel.
    Die Mannschaften führte nun nach der Mittelpaarung mit 5:1 MP und +106 Kegel Vorsprung.
    Diesen Vorsprung galt es nun in der Schlusspaarung zu verteidigen.
    Christian Flossmann hatte an dem heutigen Tag aber seine Müh und Not. Mit zwei überschaubaren Durchgängen war ein gutes Ergebnis nicht mehr drin. Dennoch schaffte er es seinen Gegner Manuel Xyländer mit 511:507 Kegel und 2:2 SP zu bezwingen und einen weiteren Mannschaftspunkt für die Brucker zu holen.
    Michael Ilfrich tat sich heute ebenfalls schwer. Sein Gegner Thorsten Maier hatte zu jedem Zeitpunkt die passende Antwort parat und spielte eine gute Partie. Am Ende reichte es für Michael nicht und musste daher seinen Mannschaftspunkt mit 2:2 Sätzen bei 538:554 Kegel abgeben.
    Somit bezwang die 2. Männermannschaft in einem tollen Spiel mit 6:2 und 3198:3104 Kegel die Sportfreunde aus Kornburg und steht somit weiterhin souverän an der Tabellenspitze.
    Mit einem Sieg nächste Woche in Eibach kann die Meisterschaft vorzeitig entschieden werden. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr.