Spielberichte der 1. Mannschaft

  • Männer verlieren Pokalspiel daheim gegen die TSG K'lautern
    5. November 2019 - Steffen Habenicht

    Zwei Pokalspiele, zwei ähnliche Spielverläufe, aber zwei unterschiedliche Ausgänge. So kurz lässt sich das letzte Wochenende im DKBC-Pokal für die Frauen und Männer des FSV beschreiben. Sowohl Männer als auch Frauen lagen nach dem Startpaar knapp in Führung und gingen zum Schluss beim Stande von jeweils 2-2 mit +1 bzw. -4 Holz auf die Bahnen. Während die Männer dann aber daheim gegen die TSG Kaiserslautern wegen 11 Holz am Einzug in das Achtelfinale scheiterten, konnten die Frauen mit einem knappen 17 Holz Vorsprung beim SKC Eggolsheim gewinnen und somit die nächste Runde perfekt machen. Tagesbeste bei den Frauen war Sandra Brunner mit 568 Holz. Bei den Männern war das Robin Straßberger mit glatt 600 Holz. In beiden Spielen herrschte eine fantastische und freundschaftliche Stimmung.