Spielberichte der 1. Frauenmannschaft

  • Trotz guter Leistung Heimniederlage gegen Liedolsheim
    2. November 2022 - Steffen Habenicht

    Trotz einer guten Mannschaftsleistung und einer überragenden Nadine Perkins, mussten sich die Brucker Frauen im Heimspiel dem Favoriten und Tabellendritten KV Liedolsheim mit 2-6 und 3427-3491 Holz geschlagen geben. Leider verlief der Beginn des Spieles alles andere als wie geplant. Das Startpaar hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt und musste so klar beide Mannschaftspunkte abgeben. Im Mittelpaar begannen die Erlangerinnen dann endlich wie erhofft aufzutreten. Tanja Kölbl holte auf den dieses Mal nicht ganz so top fallenden Bahnen mit guten 562 Holz den Duellsieg. Tanja Seifert verlor zwar knapp gegen die Beste Gästespielerin Sandra Sellner (617 Holz), brachte aber mit 600 Holz eine Top Leistung auf die Bahnen. Im Schlussdurchgang konnte Petra Wirth mit ihren guten 565 Holz gegen das Geburtstagskind Jana Bachert (600 Holz) leider nicht punkten. Das gelang auf der anderen Seite Nadine Perkins, die von Beginn an ein wahres Feuerwerk abbrannte. Nationalspielerin Saskia Seitz ließ sie an diesem Tag keine Chance. Nach dem Start mit 171 Holz, folgten dann 161 und 169. Auch wenn die letzte Bahn nicht an dieses Niveau herankam, mit den 140 Kegeln schraubte sie ihre persönliche Bestleistung auf sensationelle 642 Holz.
    Das Spiel war leider trotzdem verloren, aber die Mannschaft zeigte nach dem verkorksten Beginn, eine tolle Reaktion, die Hoffnung auf was Zählbares aus den nächsten Spielen macht.