Archiv Spielberichte der 1. Frauenmannschaft

 ältere Spielberichte als PDF:
2007/08
2006/07

 

Saison auswählen
  • Klarer und verdienter Heimsieg gegen Karlstadt
    3. März 2020 - Steffen Habenicht

    Mit einem klaren und verdienten 6-2 Heimsieg (3269-3140 Holz) gegen den Aufsteiger Bavaria Karlstadt machen die Brucker Frauen einen ganz großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Zu Beginn merkte man allen Akteurinnen die große Bedeutung der Partie an. Gitta Heym, die für ihre Tochter Rike zum Einsatz kam, schaltete zuerst den Turbo ein und überrollte ihre Gegnerin mit 316 Holz auf den ersten 60 Wurf. Mit starken 574 Kegeln wurde sie am Ende beste Erlangerin. Nachdem auch Sandra Brunner besser ins Spiel fand, waren beide Duelle recht frühzeitig entschieden. Mit 2-0 und 114 Holz Vorsprung gingen Tanja Seifert und Melanie Steiner ins Rennen. Melanie Steiner begann recht verhalten, hatte aber nach einem Zwischenspurt ihr Duell klar gewonnen. Tanja Seifert bot eine sehr gute Vorstellung und gewann ihren Mannschaftspunkt mit 571 Holz auch ganz klar. Das 4-0 und 206 Kegel Vorsprung bedeuteten praktisch eine Vorentscheidung. Die abfallende Spannung merkte man den Schlussakteurinnen Nadine Perkins und Petra Wirth an. Beide Duelle gingen an die Karlstädterinnen, wobei C.Heinzler mit starken 578 Holz den Tagesbestwert erzielte. Nach diesem Sieg liegen die Brucker Frauen nun mit 5 Punkten Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz und das 3 Spieltage vor Saisonende.