News der D2-Junioren


2009er Jungs zahlen Lehrgeld
29. September 2020 - Jörg Stege

Am Sonntag traf unser 2009er Team zum zweiten Saisonspiel daheim auf die JFG Regnitztal. Wie immer nahmen wir uns vor konzentriert und engagiert von der ersten Minute an aufzutreten und unsere spielerische Linie durchzuziehen.

In den ersten Minuten entwickelte sich dann auch gleich ein enges und umkämpftes Spiel, welches sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte und nicht allzu viele Chancen bot. Die Gäste präsentierten sich als robustes und diszipliniertes Team und verlangten unseren Jungs in den Zweikämpfen alles ab. Unsere Jungs kamen ordentlich in die Begegnung hielten gut dagegen. Leider schafften wir es aber zu selten uns mit einfachen Pässen aus engen Situationen zu befreien, da unsere Zuspiele entweder zu ungenau oder aber zu spät gespielt wurden. Somit endete die erste Halbzeit torlos.

Zur Pause wurde die grundsätzliche Einstellung und das Zweikampfverhalten gelobt, aber ein besseres Miteinander im Zusammenspiel gefordert.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste endete, es war ein enges Match. Nach wenigen Minuten erspielten sich unsere Jungs dann aber die eine oder andere Chance und wir gewannen ein leichtes spielerisches Übergewicht. Dies führte dann auch zum nicht unverdienten Führungstreffer. Endlich spielten wir mal über einige Stationen miteinander und Alex konnte eine schöne Eingabe von der rechten Seite zur Führung verwandeln. Wer nunmehr dachte, dass dieser Treffer unseren Jungs Sicherheit geben würde, sah sich aber getäuscht. Die JFG konnte Mitte der zweiten Hälfte nach einem gut vorgetragenen Angriff ausgleichen und fortan wirkten unsere Jungs etwas kopflos. Schlimmer noch, eine hervorragend getretene Ecke mit anschließendem Kopfball brachte dann auch kurz danach die Führung für die Gäste. Anschließend kann man unseren Jungs den Willen nicht absprechend alles zu versuchen, aber wir waren an diesem Tag nicht in der Lage klare Chancen zu erspielen. Auf der anderen Seite liefen wir noch in einen Konter, welcher zum Endstand von 1:3 führte.

Fazit: In einem engen Spiel gegen einen guten Gegner schafften wir es nicht, unsere spielerischen Vorteile zu nutzen. Somit kam die JFG Regnitztal zu einem nicht unverdienten Sieg. Unsere Jungs müssen aus solchen Spielen lernen und können schon in der nächsten Woche beweisen, dass es besser geht. Also, Mund abputzen - weiter machen!


Erfolgreicher Start der 2009er
23. September 2020 - Jörg Stege

Unsere 2009er Truppe startete am Dienstag erfolgreich in die neue Saison. Mit einem recht ungefährdeten 5:0 konnte die DjK Erlangen daheim bezwungen werden. 

Nach wechselhaften Auftritten in der Vorbereitung nahmen sich die Jungs vor, konzentriert und engagiert von der ersten Minute an zu agieren. Leider war unser Spiel aber anfangs sehr ungenau und fehlerhaft. Somit kam kein wirklicher Spielfluss zustande. Mit zunehmender Spielzeit wurde unser Auftritt besser, aber es bedurfte eines Handstrafstoßes in der letzten Minute der ersten Hälfte um in Führung zu gehen. 

In der Halbzeitansprache wurden einige Dinge angesprochen und für den zweiten Abschnitt sollte es eine Steigerung geben. Unser Team spielte anschließend zielstrebiger und es wurden einige gute Spielzüge gezeigt. Demzufolge kamen wir zu einigen guten Gelegenheiten, welche zwar noch nicht alle genutzt werden konnten, aber doch zum Endstand von 5:0 führten. 

Fazit: Die Zuschauer sahen einen überlegenen Sieg, wir hielten defensiv die Null und die ersten Punkte stehen auf unserem Konto. Somit können wir von einem gelungenen Auftakt sprechen!


Neuigkeiten des 2009er Jahrgangs
3. September 2020 - Jörg Stege

Auch für den 2009er Jahrgang geht es weiter! Ab sofort spielen wir als D2-Jugend, falls es dazu kommt, in der Kreisklasse.

Wie für alle anderen Teams auch stellte die Coronazeit eine  große Herausforderung dar, unsere Jungs hielten aber über diverse Challenges und gemeinsame Videokonferenzen immer den Kontakt und mit Freigabe des Trainings ging es auch schnellstmöglich wieder auf den Platz. Anfangs noch kontaktlos, später dann wieder in bekannter Form waren die Jungs sofort hochmotiviert am Start.

Im Team gab es auch ein paar Veränderungen. Senol und Leonas verdienten sich mit sehr guten Leistungen einen Wechsel ins NLZ nach Bamberg. Wir wünschen ihnen alles Gute und maximalen sportlichen Erfolg.

Leider verließ uns in diesem Zusammenhang auch Stefan Wabra. Mit Stefan verliert unsere Mannschaft einen unglaublich engagierten, kompetenten und emphatischen Trainer und Freund. Stefan, auch dir alles Gute und nochmals vielen Dank für alles!

Senol, Leo und Stefan, denkt dran, einmal Brucker - immer Brucker! Ihr seid immer herzlich willkommen.

Die damit frei gewordenen Plätze im Kader wurden jedoch schnell mit Leon, Max und Alexander (Ruppi) besetzt. Alle Jungs haben sich hervorragend eingefügt und konnten ihre Fähigkeiten bereits klar andeuten.

Der wichtigste Neuzugang ist jedoch Stefan Steiner (Steini) als Trainer. Als Brucker Urgestein mit jahrelanger höherklassiger Erfahrung als Spieler und Trainer wird er unsere Jungs hoffentlich entscheidend nach vorn bringen.

Mit dem Ende der Sommerferien bestreiten unsere Jungs auch ihre ersten Testspiele im Feld (nach fast 11 Monaten Pause).

Am Mittwoch trafen wir bereits auf die Mannschaft aus Schlaifhausen. Wir gewannen ein hart umkämpftes Spiel mit 4:3, es war aber noch etwas Sand im Getriebe (was nach einer derartig langen Pause wohl auch zu erwarten war).

Am Samstag bestreiten wir ein weiteres Spiel daheim gegen unsere Freunde aus Herzogenaurach, bevor wir am kommenden Mittwoch Eintracht Bamberg zum finalen Test begrüßen dürfen.


Wir laden am 8. und 15. Juli 2020 zum Probetraining ein. U13 Junioren / JAHRGANG 2008
23. Juni 2020 - Marco Eskofier

          

 

Wir laden am 8. und 15. Juli 2020 zum Probetraining ein.

U13 Junioren / JAHRGANG 2008

Saison 2020/21

ANMELDEN:

per E-Mail "eskofiermarco@gmail.com" oder per Telefon 01741696421.

Trainer: Marco Eskofier


Unser Jahrgang 2008 sucht für den Re-Start nach der Corona-Pause Spieler.
2. Juni 2020 - Marco Eskofier

  

Unser Jahrgang 2008 sucht für den Re-Start nach der Corona-Pause Spieler die leistungsbezogen Fussballspielen wollen.

In einem tollen Umfeld können sich diese Spieler mit uns weiter entwickeln.



Einfach anmelden zu einem Probetraining und dann sagen wir euch wann und wie es wieder Los geht bei uns.



Schwerpunkte sind

Torwart

Abwehr

Mittelfeld

Einfache Kontaktaufnahme per E-Mail "eskofiermarco@gmail.com" oder per Telefon 01741696421.