Archiv Spielberichte weitere Mannschaften

Saison auswählen
  • 2. Frauenmannschaft mit 17:1 Punkte nach neun Spielen Tabellenführer
    7. Dezember 2019 - Steffen Habenicht

    Im letzten Bericht unserer gemischten 2. Damen Mannschaft hatten wir das schwere Auswärtsspiel in Dechsendorf in der Kreisklasse Nord (Frauen) erwähnt. Dies gestaltete sich als wahrer Krimi. Am Ende teilten wir uns gerecht die Punkte. Dafür gewannen wir anschließend in Forchheim und daheim gegen Häusling. Am Mittwoch hatten wir das erste Rückrundenspiel (Heimspiel) gegen die gemischte Mannschaft des TSV Neuhaus.
    Im Startpaar begannen Petra und Heike. Ihre beiden männlichen Gegner haben Petra und Heike aber in keiner Situation abgelenkt. Beide spielten die drei ersten Durchgänge konzentriert, so dass beide nach den drei Durchgängen bereits ihren Mannschaftspunkt sicher hatten. Im Schlussdurchgang lies bei Petra allerdings die Konzentration ein bisschen nach. Die 465 Holz von Petra und 479 Holz von Heike reichten aber für einen Vorsprung von insgesamt 79 Holz und zwei Mannschaftspunkten. Das Schlußduo Gitta und Nadine ging also mit einen beruhigenden Polster auf die Bahnen. Hier wurde von Neuhaus zwei erfahrene und starke Gegnerinnen ins Rennen geschickt. Aber Gitta und Nadine haben nichts anbrennen lassen. Trotz Trainingsrückstand konnte Nadine mit 442 Holz ein annehmbares Ergebnis erzielen, verlor aber ihren Mannschaftspunkt. Besser machte es Gitta. Sie spielte sich in einen wahren Rausch. Am Ende standen 550 Holz auf dem Totalisator. Mit ihrem erspielten Mannschaftspunkt hieß es am Ende 5:1 (1936 Holz : 1802 Holz) zu Gunsten der gemischten Damen des FSV Erlangen Bruck.
    Das nächste Spiel findet am 20.12.19 um 18.00 Uhr auf den Bahnen des BSC Erlangen statt. Dies ist dann gleichzeitig das Spitzenspiel in der Kreisklasse Nord Frauen, da der Zweite (aktuell 14:2 Punkte) gegen den Ersten spielt.

    (Nicht ganz ernst gemeinte) Stimmen zum Spiel:
    Heike: „Habe festgestellt, dass die Kombination von Wellness und Kulturprogramm, ein Training ersetzen kann und bin mit meinen Leistungen sehr zufrieden“
    Petra: „Schön zu gewinnen, aber das Beste kam gestern am Schluß. Jürgen hat an mich gedacht“ :-)
    Gitta: „Bin sehr stolz auf mein Team! An die Gepflogenheiten der Anfangs- und Schlußansprache in der Klasse muss ich mich noch gewöhnen, aber bis Ende der Saison habe ich das drauf“ :-)
    Nadine: „Kegeln geht ganz schön ins Geld. Hätte ich gewußt, dass man ne Bank für den Sport ausrauben muss, wäre es wahrscheinlich dann gleich Golfen geworden ;-)“
    Max: „Muss schon sagen, mit Keksen und Wein mache ich gern Ersatz………..und den Computer ;-)“
    Steffen (Sportwart): „Super motivierte Mannschaft, die Spaß hat und Spaß macht. Danke nochmal an den TSV Neuhaus, dass sie für unsere Weihnachtsfeier bereit waren, das Spiel vorzuverlegen“