Vereinsnews


AUFSTIEG in die 2. Bundesliga für die Sportkegel-Frauen !!!
22. April 2013 - Steffen Habenicht

Der Aufstieg ist geschafft! Nach einem teilweise nervenaufreibenden Spiel schaffen die Frauen des FSV Erlangen-Bruck verdient den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Schon nach dem ersten Spiel am Sonntagvormittag lagen die Bruckerinnen in Front. Im zweiten Spiel am Nachmittag konnte dann der Bundesligaaufstieg perfekt gemacht werden. Beide Mannschaften merkte man von Beginn an, dass es um viel ging. Dementsprechend nervös agierte man. Aber nach dem Rückstand auf der ersten Bahn, legten die Frauen des FSV dann los. Ab der zweiten Bahn übernahm man die Führung und gab diese über die beiden Spiele auch nicht mehr ab. Herausragend waren über die gespielte 120 Wurf Distanz auf Brucker Seite Petra Wirth mit 582 und 548 Holz, Gitta Heym mit 558 und 543 Holz und Petra Hummel und Stefanie Blaß die auf ihren zweiten 120 Wurf 564 und 553 Holz auf die Bahnen brachten. Auf Seiten der Thüringerinnen waren C.Lewinski mit 565 Holz und S.Kihl mit 558 Holz die Besten. Den Erlanger Sieg aber sicherte letztlich die gute ausgeglichene Mannschaftsleistung, wie schon in der ganzen Saison. Mit diesem Aufstieg wird eine kleine Erfolgsgeschichte gekrönt. Denn innerhalb von 18 Jahren startete man aus der niedrigsten Klasse im Kreis bis nun in die 2. Bundesliga durch. In der neuen Saison geht es nun in der 2. Bundesliga Nord/Mitte gegen Mannschaften aus Bayern und Thüringen. Da werden dann die international üblichen 120 Wurf gespielt, auch das wird eine kleine Herausforderung für die frisch gebackenen Bundesligakeglerinnen des FSV Erlangen-Bruck.

 


Jubel nach dem Sieg und dem damit verbundenen Bundesligaaufstieg


AREVA U14-CUP
1. April 2013 - Markus Mehl

U14_Anzeige_A5_final_druck_2_1.jpg

AREVA U14-CUP


Biermarkenvorverkauf
25. März 2013 - Thomas Groß


Die Vorbereitung für die Bergkirchweih 2013 hat auf dem Tucher-Keller begonnen!
22. März 2013 -

Der erste ehrenamtliche Einsatz für den FSV am Berg.

Bei schönsten Sonnenschein, aber leider auch sehr niedrigen Temperaturen fand am heutigen Freitag der erste Einsatz am Berg statt, damit einer Eröffnung am Vatertag nichts mehr im Wege steht. Eine riesige Gruppe von fleißigen Helfern hat heute auch entsprechend geschuftet damit keinem zu kalt wurde.

Aktuelle Infos zum Tucher-Keller jetzt auch auf Facebook.